Werkschau und Werkstatteinblick

IMG_0045a

Wenn es kommt, kommt es heftig! So hatten wir diese Woche gleich 2 Aufführungen, die Werkschau vom Clownslabor im ABI und den (letzten 🙁 ) Werkstatteinblick im Kuhstall.

​Werkschau
Die Werkschau am 7. Juli war sehr schön: Stimmiges jetzt-zeige-ich-dir-wie-man-Spass-hat mit Amati und knapp-am-Chaos-vorbei-Artistik mit Birgit. Mit Amati gibt es einen sehr schönen Kontakt, von dem ich mich beim Spiel führen lasse und dann wird diese geprobte Bühnennummer doch wirklich sehr innig und zum Abschluss tanzen wir sogar und sind ganz beieinander. Die Gruppenübungen und das Training kommen auch gut an, und ich habe ein gutes Gruppengefühl.

Zum Abschluss gibt jeder noch Feedback zu Timing und Plan, und ich sage nur ganz stoisch „Sag nie einem Clown er soll kürzer machen, dann macht er nämlich länger!“ und „Manchmal ist ein Plan gut und manchmal ist es gut den Plan aufzugeben.“

P141-theater-8jul16

Werkstatteinblick
Der Werkstatteinblick Authentisches Theater am 8. Juli war der letzte seiner Art: Ute Becker und Michael Westermeier, die kongenialen Anleiter, konnten dieses einzigartige Freitagabendseminar leider nicht mehr anbieten.

Zuerst gibt es Flocking und dann kommt zweimal Autobiographisches Sprechen und dann zweimal Wartezimmer und dann gibt’s eine Pause. Nach der Pause gibt es dreimal Maske – ich bin mit Erica in der Mitte dran und das wird ein sehr schönes Spiel weil ich es für mich mache und Erika eine schöne und langsame Weisse gibt.

Jetzt kommt dreimal Requisiten mit Hut. Zuerst Christa und Oli (das wird mein Highlight). Dann kommen Anja und Katharina mit dem Requisit Klostöpsel und legen eine herrlich schräge Nummer zwischen Gesangs- und Kifferduett hin. Das Quartett zum Schluss bekommt eine grüne Plastikflöte als Requisit, auf der Bühne erscheinen drei Damen mit Männerhüten und Mike mit einer roten Stolamützenkappe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.