Clowning im Hauptbahnhof München

Hauptbahnhof_2014-08-02

Heute Abend haben wir im Hauptbahnhof München geclownt. Viele schöne Begegnungen, lustige, berührende, kurze, lange Kontakte. Auch dem Sicherheitspersonal wurde zum Schluß ein Lächeln abgenötigt. 🙂 Danke an alle vom Einherz-Team München, die mich jetzt schon das zweite Mal aufgenommen haben und mich mitspielen liessen! Alex mit der Guitarre (Auf der Rolltreppe vor mir steht ein junges Mähädchen …), Flo mit der größten Unterhose der Welt, Susanne mit der pinken Seifenblasenmaschine, Karin mit neongrünen Freundschaftsbändchen und Tochter Amelie mit Tröte – wir hatten knapp 2 Stunden lang großen Spaß und viele Passanten (hoffentlich/offensichtlich) auch!

Es paßte aber auch alles: Nachdem uns der Sicherheitsdienst erstmal machen ließ (ihr sammelt doch kein Geld?), schritten sie beim Abschlußlied ultimativ ein und verwiesen uns des Platzes, wofür ich mich herzlich bedankte: „Danke, dass Sie bis zu unserem Abschlußlied gewartet haben!“. Ein Schmunzeln des Sicherheitsbeamten, dem es sichtbar unbehaglich war uns zu verjagen, war die Folge…

Zum Schluß dann ein verdientes (vegetarisches!) Döner im Royal Kebabhaus – ich mußte passen, da ich noch so vom Auftritt unter Adrenalin stand, dass ich nichts herunterkriegen konnte.

Foto by M(e)ister Eiskalt (Own work) [CC BY-SA 4.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.